Komm als Gast und geh als Freund! So lautet unser Motto. Wir sind kein 08/15 Hotel, in dem Sie eine Nummer sind, sondern wir kümmern uns um jeden einzelnen unserer Gäste. Als familiengeführter Betrieb schreiben wir Gastfreundschaft groß und möchten jeden Gast individuell betreuen. Das fängt bereits bei den Zimmern an, die wir nicht nummerieren, sondern die thematisch passende Namen tragen. Wenn wir Sie auf Ihre Zimmer begleitet haben, finden Sie dort als kleine kostenlose Erfrischung ein Getränk vor. Unser Personal zieht mit uns an einem Strang, wir haben keine „Putzfrauen“, sondern „Servicekräfte“, die sich jede Mühe geben, Ihnen den Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten. Sie sollen bei uns nicht nur „ankommen“, sondern „nach Hause kommen“.

Unsere Philosophie ist es, die Dinge aus der Sicht unserer Gäste zu betrachten: So haben wir an allen Fenstern Fliegengitter angebracht, damit Sie auch im Sommer bei offenem Fenster ohne lästige Mücken ruhig schlafen können. In jedem Haus gibt es eine kleine Gästeküche, denn Viele möchten nicht für jede Mahlzeit in ein Lokal gehen, hier können Sie sich selbst eine Kleinigkeit zubereiten oder einen Kaffee kochen.

Wir sind der festen Überzeugung, dass für einen guten Start in den Tag ein reichhaltiges Frühstück wichtig ist. Ob Sie nun als Urlaubsgast die Gegend erkunden oder als Monteur in einer der umliegenden Firmen arbeiten, Sie alle sollen sich so stärken können. Daher stehen wir für unsere Monteure nach Absprache unter der Woche früh auf, um Ihnen ab 6.00 Uhr das gleiche gute Frühstück wie allen anderen Gästen zu bieten.